Mehrfamilienhaus mit 5 Wohnungen

(ehem. Gasthaus) und Ausbaureserve

Objektbeschreibung

Dieses teilsanierte, renovierungsbedürftige, denkmalgeschützte Liebhaberobjekt mit Felsenkeller, wurde ca. 1752 errichtet und im 18. Jahrhundert erweitert, diverse Male in Teilen renoviert und hat viel zusätzliche Fläche als Ausbaupotential.

Wohnhaus, giebständiger, zweigeschossiger Satteldachbau, Bj geschätzt 1. Hälfte 18. Jahrhundert; Barockdachstuhl.

Dieses alte, ehemals Gastronomische Anwesen ist in die bayerische Denkmalliste aufgenommen worden und liegt an der Ortsdurchgangsstraße; die Parkplätze befinden sich vor dem Haus, bzw. sind auch im Hofbereich Parkmöglichkeiten vorhanden.

Schöne, dicke Wände (Sandstein und Bruchstein), massiver  Dachstuhl.

Das Haus bietet eine Vielzahl an Räumlichkeiten, derzeit auf fünf Wohnungen unterschiedlicher Größe verteilt,  ehemals Gastronomie im Erdgeschoss, wurde aber seit 2000 als reines Mehrfamilienwohnhaus genutzt.

Das teilunterkellerte Gebäude hat einen Gewölbekeller und ist von Idealisten mit handwerklichen Geschick auf zeitgemäßen Wohnstandard zu sanieren, bzw. mit den bereits vorhandenen Flächen noch deutlich zu vergrößern und zu erweitern.

Die jetzigen Eigentümer haben in die Renovierung und Sanierung seit dem Jahr 2000 ca. Euro 125.000 in dieses Anwesen investiert.

Das Anwesen steht bereits leer und ist kurzfristig bezugsfrei; es ist sowohl als Kapitalanlageobjekt als auch ideal als Mehrfamilien-/Generationenhaus zu nutzbar.

Denkmalschutz, daher keine Energieausweis nötig.

Ausstattung

Lassen Sie neuesten Wohnkomfort mit historischem Ambiente verschmelzen! Eine denkmalgerechte Sanierung ist der Schlüssel dazu. Selbstverständlich sind eine Anpassung der Sanitär- und Elektroinstallationen an heutige Bedürfnisse sowie eine energetische Ertüchtigung (z. B. durch Dämmen der obersten Geschossdecke, eine Ertüchtigung der Fenster etc.) möglich.

Lage

Das Anwesen befindet sich nahe des Zentrums von Weidensees (Betzenstein ca. 5 km entfernt), einem am Rande des Naturpark Fränkische Schweiz gelegenen Ortes mit guter Infrastruktur. Es befinden sich alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Ärzte, Kindergarten, Schule, etc. teilweise vor Ort, teilweise im nahe gelegenen Betzenstein. „Wohnen, wo andere Urlaub machen“. Das sagt schon fast alles. Zwischen Fränkischer und Hersbrucker Schweiz, direkt am Veldensteiner Forst. Sie leben in der Natur – landschaftlich besonders reizvoll. Die Anbindung zur Autobahn A 9 ist 2 km entfernt. Pegnitz ist in ca. 10 Autominuten und Lauf in ca. 15 Minuten erreichbar. Mit dem Bus oder zusätzlich per Bahn (schneller Pendolino ab Neuhaus/Peg. oder Pegnitz) sind auch Nürnberg oder Bayreuth gut erreichbar. Betzenstein liegt im Tarifbereich der VGN Nürnberg.

Sonstiges

Hinweis: Alle Daten und Angaben zum angebotenen Objekt beruhen auf Informationen des Verkäufers, aus diesem Grund können wir für deren Richtigkeit keine Gewähr übernehmen.

Weitergehende Details erhalten Sie bei konkretem Interesse gerne auf Anfrage.

Kein Energieausweis vorhanden, da es sich bei diesem Anwesen um Denkmalschutz handelt.

Der Verkauf der Immobilie erfolgt für den Käufer maklerprovisionsfrei.

  • Objekt
    anschrift
    91282 Betzenstein
    Weidensees 1
  • Zimmer
    14
  • Wohnfläche ca.
    518.00 m²
  • Kaufpreis
    187.000,00 EUR

Weitere Daten

  • Haustyp
    Mehrfamilienhaus
  • Grundstücksfläche ca.
    778.00 m²
  • Etagenzahl
    3-5
  • Baujahr
    ca. 1750
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentliche Energieträger
    Öl, Holz
  • Bezugsfrei ab
    kurzfristig
  • Provision
    für Käufer
    maklerprovisonsfrei
    für den Käufer